Neuigkeitenarchiv

  • DAF stellt das Future Truck Chassis Concept (FTCC) vor

    500 kg weniger Gewicht bei einem 12-Tonnen-Verteiler-Lkw

    Mit dem Future Truck Chassis Concept (FTCC) verfolgt DAF konsequent sein Versprechen der „DAF Transport Efficiency“.

  • DAF Trucks startet am malaysischen Markt ein

    Die Fluggesellschaft Malaysia Airlines bestellt sofort sechs DAF-Lkw des Typs CF65

    DAF Trucks N.V. startet am malaysischen Markt und schloss dafür mit Truck World Auto Assembly (T.W.A.A) in Port Klang, Malaysia, einen Vertrag über Marketing-, Vertriebs- und Service-Aktivitäten für DAF-Lkw in Malaysia ab. Damit knüpft DAF Trucks an seine Erfolge in Taiwan, Indonesien und Hong Kong an und baut seine Präsenz in Fernost weiter aus. Malaysia Airlines hat daraufhin gleich eine erste Bestellung über sechs DAF-Lkw des Typs CF65 abgeschlossen.

  • DAF und TNO demonstrieren „EcoTwin“ in Platooning-Fahrweise

    Auf der „Automotive Week“ (25. März – 1. April, Helmond) demonstrierten DAF und TNO „EcoTwin“ erstmals auf öffentlichen Strassen. Dem erfolgreichen Versuch wohnten auch die niederländische Ministerin für Infrastruktur und Umwelt Schultz van Haegen und ihre belgische Kollegin Galant bei.

  • TelliSys präsentiert Ultra Low Deck Transportlösung

    MIT 20% MEHR LADEVOLUMEN FÜR DEN INTERMODALEN CONTAINERTRANSPORT

    Mit der Vision, die Effizienz des intermodalen Containertransports zu steigern, präsentiert TelliSys den Prototypen einer Zugmaschinen-Auflieger Kombination mit ultraniedrig liegender Sattelkupplung , was einen Zugewinn an 20% mehr Ladevolumen mit sich bringt. Dies bedeutet gleichzeitig eine signifikante Einsparung an Treibstoffverbrauch und somit CO2 Emissionen bei jeder Tonne / km.

  • 1.000.000ster DAF LKW aus Eindhoven von niederländischem Premier Rutte übergeben

    Der niederländische Premierminister Mark Rutte präsentiert den 1.000.000sten in Eindhoven produzierten DAF. Er übergab den DAF XF Euro 6 an Bálint Révész, Eigner der gleichnamigen ungarischen Spedition mit Spezialisierung auf Silo- und Tanktransporte.

  • Thomann Nutfahrzeuge AG in Schmerikon ist neuer DAF Coach & Bus Servicepartner

    Familiär, flexibel, professionell, wertschätzend: Ab sofort profitieren alle Autocar-Betreiber, deren Fahrzeuge mit Motoren von DAF angetrieben werden, von den vier Prämissen der Thomann Nutfahrzeuge AG.

  • Neue DAF XF und CF Zugmaschinen mit gelenkter Nachlaufachse

    Breite Schultern, schmaler Wendekreis: DAF führt die Zugmaschinen der Serien XF und CF gelenkter Nachlaufachse ein. Diese Fahrzeuge wurden speziell für Einsätze mit einer hohen erforderlichen Tragfähigkeit bei gleichzeitig maximaler Wendigkeit entwickelt.

  • Das DAF BBI Portal für Aufbauhersteller wurde komplett erneuert

    Die Spezialwebsite für Aufbauhersteller (www.DAFBBI.com) wurde von DAF Trucks komplett erneuert. Die Onlineplattform ist nun in nicht weniger als dreizehn Sprachen verfügbar und erleichtert Aufbauherstellern den Zugang zu Beratung und Hilfe bei der Montage von Aufbauten auf dem DAF-Fahrgestell in einer effizientesten Art und Weise.

  • Mit dem Model Year 2015 und „DAF Transport Efficiency“ wird DAF zum Spitzenreiter in Sachen Betriebskosten

    DAF Transport Efficiency

    Mit dem Modelljahr 2015 stellt DAF zahlreiche Innovationen in seiner Produktreihe vor, die einen erheblichen Beitrag zur Optimierung der Transporteffizienz leisten.

  • DAF eröffnet eigene Niederlassung in der Türkei

    DAF Trucks N.V. eröffnet eine eigene Marketing- und Vertriebsniederlassung in Istanbul, um seine Marktposition in der Türkei weiter zu stärken. Die „DAF Trucks Turkey Otomotiv Ticaret Limited Şirketi“ – ist seit 1. Dezember 2014 betriebsbereit.

  • Kühllogistiker Monopoly ordert 700 DAF XF

    Monopoly, einer der größten Kühllogistiker Russlands, bestellt 700 DAF XF Sattelzugmaschinen und treibt seine Expansion weiter voran.

    Die beiden Monopoly-Vorstände Ilya Dmitriev und Maxim Onyfrienko unterzeichneten zusammen mit Marcel Verbeeten, Geschäftsführer des russischen DAF Vertriebs- und Servicepartners Terra Truck und Ron Bonsen – Vorstandsmitglied von DAF und verantwortlich für Marketing und Sales, den Vertrag.

  • Waberer’s International bestellt weitere 1.000 DAF

    Vertragsabschluss auf der IAA Hannover 2014

    Waberer’s International baut seine Flotte um weitere 1.000 DAF Zugmaschinen aus. Im Rahmen der IAA Hannover wurde ein entsprechender Vertrag unterzeichnet.

  • DAF Trucks auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover

    "Immer die richtige Lösung"

    «Immer die richtige Lösung» ist das Motto von DAF auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014, die vom 25. September bis zum 2. Oktober in Hannover stattfindet. Dabei präsentiert DAF Trucks das komplette Programm an branchenführenden Produkten und Dienstleistungen das für jede Anwendung eine passende Lösung beinhaltet. Für den innerstädtischen Verteilerverkehr wurde ein geräuschoptimierter CF neu entwickelt, der für Einsatzbedingungen am Abend und während der Nachstunden im innerstädtischen Bereich prädestiniert ist. Die neuen CF und XF Low Deck-Zugmaschinen ermöglichen eine hohe Effizienz bei Großvolumentransporten. Zudem wird DAF moderne Technologien wie Predictive Cruise Control und Predictive Shifting vorstellen, mit denen der Kraftstoffverbrauch weiter optimiert wird.

  • DAF präsentiert den neuen “CF Silent”

    Premiere auf der IAA Nutzfahrzeuge Hannover 2014

    DAF stellt auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014, die vom 25. September bis zum 2. Oktober 2014 in Hannover stattfindet, einen geräuschoptimierten CF für den innerstädtischen Verteilerverkehr für Einsatzbedingungen am Abend und in der Nacht vor. Der CF Silent wird ab Anfang 2015 lieferbar sein.

  • 1.000.000 Fahrerhäuser bei DAF Flandern produziert

    Bei DAF Flandern in Oevel (Belgien) hat am Freitag den 4. Juli 2014 das einmillionste Fahrerhaus die Produktionshallen verlassen. “Dies ist ein markanter Meilenstein in der Geschichte der DAF Achsen und Kabinenfabrik“ sagte Harrie Schippers, Vorstandsvorsitzender von DAF Trucks N.V.. Das „Space Cab“ wurde symbolisch an Louis De Wael, Geschäftsführer von ‘Vervoer Van Dievel’ der belgischen Stadt Mechelen, übergeben. Den kompletten Lkw mit dem Fahrerhaus wird die Firma in Kürze erhalten.