Fahrgestell

Es sind zahlreiche Konfigurationen für das Fahrgestell verfügbar. Das geringe Leergewicht ermöglicht eine hohe Nutzlast. Die hochgradige Steifigkeit ist Garant für ausgezeichnete Fahreigenschaften. Das Fahrgestell ist zudem durchgängig flach, und die Bauteile sind möglichst innen montiert. Es bildet die optimale Basis für jede denkbare Aufbauausführung und Anwendung.

Funktionen

Stabil

Durch die hohe Steifheit des Fahrgestells und der Stabilink-Luftfederung an der Hinterachse erlebt der Fahrer ein stabiles Handling. Die Vorderachsaufhängung bietet die perfekte Balance zwischen Dämpfung, Seitenstabilität und Steifheit. Standardmäßig ist eine 8-Tonnen-Vorderachse mit Zweiblatt-Parabelfederung montiert. Für schwere Anwendungen ist auch eine 9-Tonnen-Vorderachse mit Dreiblatt-Parabelfederung verfügbar, um maximalen Komfort zu sichern. Neu im Angebot ist eine Vorderachse für Fahrzeuge mit 7,5 Tonnen mit Einzelblattfederung, die sich ideal für Anwendungen eignet, bei denen es auf jedes Kilogramm ankommt.

Fahrgestellauslegung

Intelligente Fahrgestellauslegung

Bei der Entwicklung des Fahrgestells stand das Schaffen von möglichst viel Platz an erster Stelle. Die flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten erlauben zahlreiche Ausführungen des Fahrgestells. So können die Systeme zur Abgasnachbehandlung links oder rechts am Fahrgestellt positioniert oder sogar aufgeteilt werden. Zudem sind kleine oder große Kraftstofftanks verfügbar, und das Auspuffrohr kann links, rechts oder sogar vertikal positioniert werden. Der AdBlue-Tank der Zugfahrzeugausführungen ist praktisch unter dem Fahrerhaus und die Batterien sind auf der Hinterseite des Fahrgestells angebracht. Dadurch bleibt viel freier Raum für Hydraulik- oder Kraftstofftanks mit einem Gesamtvolumen von beachtlichen 1.500 Litern. 

Einfacher Aufbau

Einfacher Aufbau

Bei allen Lkw-Fahrgestellen wird die Aufbaumontage durch ein sorgfältig gewähltes Lochmuster erleichtert. Modelle für die Bauindustrie können ab Werk mit Konsolenhalterungen versehen werden, um beispielsweise den Anbau eines Kippers zu vereinfachen. Das optionale Modul für Aufbauhersteller (Body Builder Module, BBM) stellt eine genormte Verbindung zwischen Fahrzeug und Aufbau dar und ist von den anderen Fahrzeugfunktionen komplett unabhängig. Das BBM ermöglicht den sicheren Zugang zu einer Vielzahl an Fahrzeugsignalen und kundenspezifischen Steuerfunktionen. Das spart nicht nur Zeit bei der Montage, sondern sorgt auch für den reibungslosen Betrieb des Lkws.

Relevante Informationen

DAF CF Euro 6-Fahrer-Anweisungen

DAF-CF-Euro-6-driver-instructions-400

Fahren Sie einen DAF CF Euro 6-Lkw? Schauen Sie sich die Videos mit den Fahrer-Anweisungen auf unserem DAF YouTube-Kanal an.

Anzeigen der Playliste

Konfigurieren Sie Ihren DAF Euro 6-Lkw

DTC euro 6 teaser

Für alle Anforderungen gibt es immer einen passenden DAF. Verwenden Sie unseren DAF-Lkw-Konfigurator, um herauszufinden, welcher Euro 6-Lkw Ihre Anforderungen am besten erfüllen kann.

DAF-Lkw-Konfigurator

DAF Transport Efficiency

Your-profitability-our-aim-and-logo_de

DAF Transport Efficiency heißt unsere Philosophie, mit der wir Ihnen die höchste Rendite pro Kilometer bieten können.

DAF Transport Efficiency

Wenden Sie sich an Ihren DAF-Partner

DAF logo on dealer building

Möchten Sie mehr wissen? Ihr DAF-Partner beantwortet Ihnen gern all Ihre Fragen über die Produkte und Dienstleistungen von DAF.

Weiter DAF-Händler suchen

Teilen Sie diese Seite

Wir laden Sie dazu ein, unsere Seite mit anderen zu teilen.