Download
  • 12 Juni 2021
  • Eindhoven
 

Höchste Qualität für optimale Schmierung

Motoren in DAF-Lkw sind so gebaut, dass sie während der Lebensdauer des Lkws nicht gewechselt werden müssen, sofern sie regelmäßig gewartet und bewegliche Motorteile gut geschmiert werden. Die Wahl des richtigen Motoröls ist dabei unerlässlich, um sicherzustellen, dass Ihr Fahrzeug auch unter härtesten Bedingungen optimale Leistung bringt.

 
oil
 

Es sind verschiedene Motorölsorten erhältlich. Ein wichtiges Merkmal von Motoröl ist seine Viskosität, also die Dicke oder Konsistenz des Öls. Ein dickes Öl sorgt für einen stärkeren Schmierfilm, während ein dünnes Öl Schmutz entfernen und Wärme schneller abführen kann. Die Verwendung eines Öls mit der falschen Viskosität für den jeweiligen Motortyp kann zu schnellerem Verschleiß führen. Das Schmiermittel, das standardmäßig mit jedem neuen DAF-Lkw geliefert wird, ist DAF Xtreme FE 10W-30. Dieses Motoröl erfüllt die höchsten Qualitätsanforderungen von DAF-Technikern.

In jeder Hinsicht besser
Dauerbelastungsprüfungen haben gezeigt, dass PACCAR MX-11- und MX-13 Euro 6-Motoren, die 10W-30-Öl anstelle von herkömmlichem 10W-40-Öl verwenden, Kraftstoffeinsparungen von bis zu 3,4 % erzielen. Neben einem geringeren Kraftstoffverbrauch und einer besseren Motorleistung ist eine längere Lebensdauer beweglicher Motorteile ein weiterer Grund, sich für 10W-30-Öl als Standardschmiermittel zu entscheiden. Fragen Sie DAF bei der Wartung Ihres Lkws daher nach den DAF-Original-Schmiermitteln, die am besten zu Ihrem Lkw passen.

Deswegen ist 10W-30-Öl die beste Wahl
• Das empfohlene Motoröl für Ihren DAF-Lkw
• Für optimale Motorleistung und erwiesene Kraftstoffeinsparungen
• Auch für andere Lkw-Marken als DAF geeignet
• Erfüllt höchste Qualitätsanforderungen und europäische Normen