DAF Components - Axle and Engines

DAF Components unveils new, efficient and quiet rear axle

New Euro 3 and Euro 5 engines also on show at Busworld 2019

 
Download
  • 15 Oktober 2019
  • Eindhoven
  • DAF Trucks N.V.
 

Mit 2 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch durch verringerte innere Reibung und eine Reduzierung der Höchstgeschwindigkeit, einem unübertroffen niedrigen Leergewicht und einem extrem langen Serviceintervall bei der längsten Lebensdauer und dem höchsten Fahrgastkomfort, die DAF Components jemals geboten hat: Die neue, angetriebene Hinterachse für Reisebusse und Busse setzt in fast jeder Hinsicht neue Maßstäbe. DAF Components stellt auch die neuen PACCAR-Motoren Euro 3 und Euro 5 vor, die bis zu 12 Prozent effizienter laufen als ihre Vorgänger.

 

Die neue, angetriebene Hinterachse – inklusive eines neuen Federungssystems – und die neuen Motoren werden auf der Busworld 2019, die vom 18. bis 23. Oktober in Brüssel stattfindet, ihre Premiere feiern.

Neue Achsen: Minimaler Verbrauch, maximaler Komfort

Wie die völlig neue Motorenreihe fügt sich auch die neue Hinterachse – mit einer Gesamtübersetzung von 2,05 – nahtlos in die Down-Speed-Philosophie von DAF Components ein: maximale Leistung bei beispiellos niedrigen Drehzahlen, was den Kraftstoffverbrauch minimiert und den Lärm reduziert und dadurch den Fahrgastkomfort erhöht.

Mit der neuen Hinterachse lässt sich der Kraftstoffverbrauch um ca. 2 Prozent senken. Dies ist zum Teil auf den neu entwickelten Kronenrad-Ritzelsatz zurückzuführen, der dafür sorgt, dass so wenig Energie wie möglich durch Reibung verloren geht.

Die Achse setzt auch bei der Gewichtsreduzierung einen neuen Standard, ohne die Robustheit zu beeinträchtigen. Die neue Achse von DAF Components ist bis zu 70 kg leichter als jede andere angetriebene Hinterachse für Busse. Hinzu kommt, dass das Öl im Achskörper nur alle 540.000 Kilometer gewechselt werden muss, was zu einer noch höheren Verfügbarkeit des Reisebusses führt.

Neue Motoren: Maximale Leistung bei minimalen Drehzahlen

Die neu entwickelten PACCAR-Motoren Euro 3 und Euro 5 für Busse sind bis zu 12 Prozent effizienter als die Motoren, die sie ersetzen. Sie basieren auf dem ebenso zuverlässigen wie effizienten Euro-6-Antriebsstrang, der 2017 eingeführt wurde. Diese Antriebsstränge sind unübertroffen in ihrem Wirkungsgrad und ihrer Laufruhe und zeichnen sich durch eine hervorragende Leistung bei unglaublich niedrigen Drehzahlen aus: Das maximale Drehmoment erreichen sie bei bis zu 900 Umdrehungen pro Minute. Dadurch kann die Reisegeschwindigkeit bei etwas mehr als 1.000 U/min erreicht werden, was den Komfort im Fahrzeug erhöht.

Hohe Leistung, hohes Drehmoment

Der neue Euro-5-PACCAR-MX-11-Motor ist in zwei Leistungsstufen erhältlich: 300 kW/408 PS und 330 kW/449 PS mit einem Drehmoment von 2.100 Nm bzw. 2.300 Nm. Die neuen Euro-3- und Euro-5-PACCAR-MX-13-Motoren sind mit 315 kW/428 PS bei 2.300 Nm Drehmoment, 355 kW/483 PS bei 2.500 Nm und 390 kW/530 PS bei 2.600 Nm erhältlich.

DAF-Antriebsstranglösungen

Seit Jahrzehnten nimmt DAF eine führende Position auf dem internationalen Markt für Busse ein und ist ein unabhängiger Partner für Bushersteller, wenn es um Antriebsstranglösungen geht. DAF Components bietet dafür ein komplettes Sortiment an Euro-3-, Euro-5- und Euro-6-Motoren an, teilweise mit angetriebener Hinterachse. Alle DAF-Antriebsstränge zeichnen sich durch niedrigen Kraftstoffverbrauch, optimale Zuverlässigkeit und lange Wartungsintervalle für höchste Fahrzeugverfügbarkeit und maximalen Kilometerertrag aus.

LF-Chassis-Modul für kompakte Busse

Das Programm von DAF Components umfasst auch das Fahrgestell des DAF-LF-Verteilerfahrzeugs, eine ideale Plattform für den Bau von Kompaktbussen mit 30 bis 40 Sitzplätzen. DAF liefert dieses Chassis mit einem Radstand von 3,05 bis 6,70 Metern und mit 4,5-Liter-PACCAR-PX-5-Vierzylinder- und 6,7-Liter-PACCAR-PX-7-Sechszylinder-Euro-6-Motoren mit Leistungen von 112 kW/152 PS bis 239 kW/320 PS. Das DAF-LF-Chassis-Modul eignet sich bestens für die Herstellung einer breiten Palette von Fahrzeugen – vom kompakten Midibus bis zum luxuriösen VIP-Reisebus.

Full Service für optimale Effizienz

Für eine optimale Effizienz ist es wichtig, dass ein Bus so viel wie möglich auf der Straße bleibt. Betreiber von Bussen mit PACCAR-Motor können auf die Unterstützung von mehr als 1.100 DAF-Servicestützpunkten in ganz Europa und darüber hinaus zurückgreifen, von denen 200 speziell als „DAF Coach & Bus-Händler“ ausgewiesen sind. Diese Händler sind entlang der Hauptverkehrsrouten für den Personenverkehr angesiedelt und sind vollständig ausgestattet, um speziell auf Busse und Reisebusse ausgelegte Service-Dienstleistungen anzubieten. Der internationale Coach Service von DAF ist rund um die Uhr verfügbar, und die DAF-Händler bieten Reparatur- und Wartungsverträge für maximale Sicherheit vor Reiseantritt.

Der DAF-Components-Stand auf der Busworld 2019 befindet sich in Halle 6.

 

Presseansprechpartner

: Rutger Kerstiens
Corporate Communications Department

Tel.: +31 (0)40 214 4191
E-Mail: rutger.kerstiens@daftrucks.com