DAF-The-New-XF-grill-Wallpaper-04

Gesetzgebung

 

CO2 -Zertifikat dank Vecto

Als einer der führenden Mitstreiter in den Bereichen Transporteffizienz und Umweltschutz hatte DAF bereits eine europäische Gesetzgebung vorweggenommen, wonach Lkw beim Verlassen des Werks im Besitz eines sogenannten CO2-Zertifikats sein müssen.

 

Seit Januar 2019 schreibt die europäische Gesetzgebung vor, dass alle neu ausgelieferten 4x2- und 6x2-Euro 6-Fahrzeuge im Segment für schwere Nutzfahrzeuge (über 16 Tonnen) über ein CO-Emissionszertifikat verfügen müssen. Weitere Fahrzeugkonfigurationen werden 2030 folgen. Diese Emissionszertifikate werden mit dem einheitlichen, standardisierten und zertifizierten Tool „Vecto“ erstellt. Spediteure haben damit die Möglichkeit, die CO2 -Emissionen verschiedener Lkw-Modelle und -Marken miteinander zu vergleichen.

Mit Vecto kann Ihr DAF-Partner Ihnen Informationen über die CO2 -Emissionen Ihres zukünftigen Lkw geben, bevor Sie sich für den Kauf entscheiden. Damit ist für höchste Klarheit und Transparenz gesorgt.
 
DAF Euro 6 model range

Euro 6: von A nach D

Seit dem 31. Dezember 2013 müssen alle in der Europäischen Union zugelassenen Neufahrzeuge die Abgasnorm Euro 6 erfüllen. Im Vergleich zur Euro 5-Norm wurde der Höchstwert für NOx-Emissionen um ganze 80 % auf 0,4 g/kWh gesenkt, während der Höchstwert für Feinpartikel um 50 % auf 0,01 g/kWh verringert wurde. Zudem müssen diese strengen Normen unter immer komplexeren Umständen eingehalten werden.

 

Dadurch ist ein heutiger Euro 6-Lkw noch umweltverträglicher als der exakt gleiche Lkw aus den Jahren 2014 oder 2015. Das liegt daran, dass die Lkw im Laufe der Zeit unter immer komplexeren Umständen diese Normen einhalten müssen. Innerhalb der Euro 6-Reihe sind die Fahrzeuge nun von A bis D gestaffelt.

Die D-Versionen sind die neuesten und erfüllen die Euro 6-Norm unter fast allen Bedingungen: beim Aufwärmen des Motors zum Beispiel oder in größeren Höhen. Mit anderen Worten: Je neuer der Lkw, desto wahrscheinlicher erfüllt er die strengsten Normen.